Pack die Laufschuhe und die Badehose ein - Kärnten läuft 2015



Nicht weniger als 9 SBR Team AthletInnen machten sich am gestrigen Tag auf Richtung Wörthersee, um bei den Bewerbe von "Kärnten läuft 2015" Ihr Können und natürlich vor allem Ihre Kondition unter Beweis zu stellen.

Zum Helden des Tages aus SBR Team Pöls Sicht avancierte unser Gerd "Kuppler" Künstel, der mit hohen Zielen an den Wörthersee gekommen war, und sich diese Ziele auch tatsächlich erfüllen konnte. Mit einer Zeit von 1:28:06 Stunden finishte Gerd den Halbmarathon als Erster in der Klasse M60 und krönte sich somit zum österreichischen Meister über die Halbmarathondistanz in seiner Altersklasse. Nach der langen verletzungsbedingten Pause nach dem Rom Marathon 2013 konnte sich unser Gerd mit beinhartem Training also wieder an die österreichische Spitze heranarbeiten und am Wörthersee den bisher wohl größten Erfolg seiner Laufkarriere feiern!

Nur ein SBR Team Athlet war an diesem Tag noch schneller als unser Kuppler! Manuel Plank - seines Zeichens noch nicht ganz halb so alt wie unser Gerd - finishte die Halbmarathondistanz in ausgezeichneten 1:22 Stunden und konnte seine ausgezeichnet Form wieder einmal beeindruckend unter Beweis stellen. Peter Höggerl erreichte als dritter SBR Team Halbmarathonstarter nach ausgezeichneten 1:38 Stunden das Ziel - und das etwas mehr als 12 Stunden nachdem er mit der siegreichen Staffel der Naturfreunde Pöls beim Pölstal MTB Extreme 2015 am Podest gestanden war!

Insgesamt sechs SBR Team AthletInnen waren beim Viertelmarathon am Start - auch hier durch die Bank ganz ausgezeichnete Leistungen! Das Duo Marko und Eva Glanzer erreichte nach 58:54 Minuten das Ziel - für unseren "Laufeinsteiger" Marko ein tolles Ergebnis und ein Versprechen für kommende Bewerbe! Dagmar Raith konnte ebenfalls unter einer Stunde finishen und erreichte nach 59:56 Minuten das Ziel - und das nach einem intensiven Arbeitstag als Streckenposten beim Pölstal MTB Extreme am Samstag!

Die frisch vermählten Ilse und Jürgen Haindler erreichten - quasi frisch von der Hochzeitsreise - nach 1:15 Stunden bzw. 1:03 Stunden das Ziel beim Viertelmarathon. Last but not least erreichte unsere Eder Petra bei Ihrem ersten großen Laufbewerb das Ziel am Wörthersee nach 1:18 Stunden - auch sie war am Samstag den ganzen Tag auf den Beinen - umso mehr freuen wir uns über Ihre tolle Leistung!

Das SBR Team Pöls gratuliert allen TeilnehmerInnen zu Ihren tollen Leistungen und freut sich darauf, Euch auch beim 6. Pölser 2h Benefizlauf am 26/09/2015 in den Ergebnislisten zu finden!!! 




Veröffentlicht am:
13:14:50 24.08.2015 von Uwe Zitzenbacher