LIVE-LOVE-MOVE - Uwe bei der 24h Burgenland Extrem Tour




Burgenland - unendliche Weiten! So könnte die Streckenbeschreibung für die 24 Stunden Burgendland Extrem Tour in drei Worten erledigt werden.

Am Freitag, 27.01.2017 stand der ausverkaufte Ultralaufklassiker wieder am Programm - heuer erstmalig mit SBR Team Beteiligung. Uwe Zitzenbacher machte sich zusammen mit vier Mitstreitern im Team "WipfelwanderWEGLAUF" daran, die heuer erstmalig veranstaltete 60 km Strecke in Angriff zu nehmen.

Bereits am 31.12.2016 verkündete der Veranstalter via Facebook, daß das Teilnehmerlimit erreicht und die Anmeldung vorzeitig geschlossen wurde. Mit rund 2500 StarterInnen also schon vor dem Startschuss ein riesiger Erfolg.

Während die TeilnehmerInnen auf der 120 km Strecke bereits um 04:30 Uhr aufbrachen, erfolgte der Start für die 60 km Tour um 11:00 Uhr im winterlichen Apetlon. Bei eisigem Wind und Hochnebel geizte die Strecke mit landschaftlichen Reizen, jedoch die tolle Stimmung unter den TeilnehmerInnen sorgte für viel Abwechslung und Unterhaltung - vor allem auf den ersten 20 Kilometern. Das bunt gemischte Starterfeld - vom klassischen Ultraläufer bis zum 24 h Wanderer - gibt dieser Veranstaltung einen ganz besonderen Charme.

Nach 6:44 Stunden durfte sich Uwe über sein erstes "Ultra" Finish und eine ganz besondere Erfahrung freuen - Burgenland Extrem Tour - ein "heißer" Tipp für alle, die gerne einige Schritte weiter gehen (laufen) möchten.

www.24stundenburgenland.com







Veröffentlicht am:
07:15:14 30.01.2017 von Uwe Zitzenbacher